GESUNDHEIT MASSNAHMEN FÜR TOURISTEN BEI DER EINREISE IN TSCHAD

Jeder Tourist, der in den Tschad einreist, muss über einen vollständigen Impfschutz verfügen, der durch ein von den zuständigen Behörden des Herkunftslandes bestätigtes Gesundheitszeugnis nachgewiesen wird. Sie müssen auf dem Luftweg in den Tschad einreisen und einen negativen PCR-Test vorweisen, der spätestens 72 Stunden vor ihrer Ankunft durchgeführt wurde. Jeder Tourist muss sich bei seiner Ankunft einem Nasen-Rachen-Abstrich (RDT-Test) unterziehen, dessen Ergebnis vor Verlassen des Flughafens mitgeteilt wird. Im Tschad müssen Touristen und ihre Begleiter bei der Fahrt mit dem Auto und an ihrem Aufenthaltsort strikt die Schutzmaßnahmen beachten. Sie müssen nach 7 Tagen nach ihrer Ankunft im Provinzkrankenhaus der Region, die sie besuchen, einen PCR-Test durchführen.